Pferde faszinieren nicht nur durch ihre Schönheit und Stärke, sie sind auch beziehungsfähig und urteilsfrei.

Sie können ein wichtiger Partner für den Menschen sein und spiegeln Persönlichkeit.

Pferde fordern Klarheit und schenken Vertrauen.
Das Getragenwerden auf dem Pferd kann beruhigen genauso wie beleben.

Die Reittherapie kann bei verschiedensten Krankheitsoder Störungsbildern begleitend eingesetzt werden:

• Lernschwächen
• Entwicklungsverzögerungen
• Wahrnehmungs- und
   Konzentrationsschwäche
• Autismus
• Aufmerksamkeitsdefizit und
   Hyperaktivität (ADHS)
• Sprachstörungen
• Ängste und Traumatisierungen
• Depression
• Schwachem Selbstbild
• Trauer und Trennung
• Esstörungen
• Jungs-Reitkurse ab 6 Jahre

Angebote:
• Einzeltherapie für Kinder (ab 3 Jahren), Jugendliche und Erwachsene
• Kurse „Spielerisch Reiten lernen“ für Kids ab 6 Jahren als Vorbereitung für die Reitschule
• Ferienprogramme
Bitte ausfüllen und eingescannt an:
info@reittherapie-kandertal.de oder per Post an: Regine Maluga, Soufflenheimerstr. 11, 79400 Kandern schicken.